26.06.2022 Mit zwei Siegen zurück aus Queidersbach

Das Team bot beim welligen Queidersbacher Kriterium mit Andreas, Michael, Paul und Josh ein starkes Quartett auf, welches sich nur mit dem Sieg zufrieden geben wollte. Die Taktik war klar. Josh auf die Wertung und die anderes decken die Konterattacken ab. So kam es auf dem schweren Kurs wie es komme musste. Nach der zweiten Wertung lösten sich 7 Fahrer vom Feld und die Ehrmänner waren gleich zu dritt vertreten. Paul zeigte sich in den folgenden Wertungen äußerst stark in den Sprints und lag zur Hälfte des Rennen komfortabel in Führung. Nach der siebten von zwölf Wertungen, welche Andreas voll für Paul Anzug, zeigte Michael sich aufmerksam und konnte der Attacke von zwei anderen Fahrern folgen. Michael ließ jedoch nichts anbrennen und war in den Wertungen der Stärkste. Am Ende ging die Rechnung für die Ehemänner auf. Michael siegte vor Paul und Andreas und Josh komplettierten mit den Plätzen 6 und 9 das hervorragende Ergebnis.

Bereits am frühen Morgen gab es im Rennen der Amateure, welches gemeinsam mit den Junioren ausgetragen wurde, den ersten Sieg des Tages für das Team in Queidersbach. David konnte in den 60 Runden mit 12 Wertungsabnahmen die meisten Punkte einsammeln und stand bereits vor der doppelt zählenden Schlusswertung als Sieger fest. Es war sein erster Saisonsieg bei den Amateuren in diesem Jahr.

Please follow and like us: