16. – 19.06.2022 – Fabian Genuit erfolgreich in und um Stuttgart

Am vergangenen langen Wochenende fand die viertägige Etappenfahrt „The race-days Stuttgart“ statt. Fabian Genuit ging als Gastfahrer beim Team Belle an den Start. Bei der ersten schwere Etappe in Filderstadt erreichte er Platz 4 – knapp hinter Marcel Fischer, seinem Teamkollegen für die Rundfahrt. Damit war eine gute Ausgangslage geschaffen. Am nächsten Tag stand ein schnelles, flaches Rennen auf dem Programm. Durch die Unterstützung seines Teams konnte Fabian sich alle Zeitboni des Tages sichern und damit ins gelbe Führungstrikot schlüpfen. Zudem erreichte er im Schlussprint Platz 2. Die dritte Etappe fand in Vaihingen auf einer kurvigen Runde mit ansteigender Zielgeraden statt. Auch Philipp Küllmer stieg an diesem Tag mit in die Rundfahrt ein. Er konnte als Gastfahrer das bikeaid-development Team unterstützen. Im Rennen hatte Fabian bereits in Runde 5 einen Defekt, der sich auf das gesamte Rennen auswirke. Er schaffte es leider nicht sein gelbes Trikot zu verteidigen und rutschte auf Platz 2 im GC ab. Marcel konnte sich hingegen auf Platz 3 im GC vorarbeiten. Die Ausgangslage für die letzte Etappe in Magstadt war also Ideal. Bei sengender Hitze versuchte das Team alles, um die Gesamtführung zurück zu holen. Dennoch konnte der Gesamtführende alle Angriffe abwehren. Im Finale musste Fabian der Hitze Tribut zollen und die Spitzengruppe ziehen lassen. Dadurch verlor er seinen Platz auf dem Podium und konnte jedoch auch durch Philipps Hilfe Platz 4 in der Gesamtwertung sichern. Marcel erreichte Platz 2 im GC. Zudem gewann das Team Belle die Teamwertung der Rundfahrt.
Ein großes Lob geht an die Organisatoren der race-days, die eine tolle, abwechslungsreiche Rundfahrt auf die Beine gestellt haben. Wir freuen und schon auf die Austragung im nächsten Jahr.

Please follow and like us: