05.05.2019 LVM Queidersbach

Bei kühlen 4 Grad ging es am heutigen Sonntag im westpfälzischen Queidersbach um den Titel des Rheinland-Pfalz-Meisters. Auf der selektiven Strecke mit knapp 1800 Höhenmetern sicherte sich Simon, wie bereits im vergangenen Jahr, den Titel. Im Verfolgerfeld verpasste Fabian das Podest denkbar knapp und wurde vierter. Andy kam knapp hinter Fabian auf den sechsten Platz. Michael, der für den saarländischen Verein RV Blitz Oberbexbach an den Start geht, wurde Dritter Saarländer. Im U23 Rennen konnte sich Paul ebenfalls die Bronzemedaille sichern. Die diesjährigen Meisterschafften waren also für das Team ein voller Erfolg. An dieser Stelle möchten wir Kai noch gute Besserung wünschen, der leider in der Sprintvorbereitung 1000 m vor dem Ziel schwer gestürzt ist.

Please follow and like us: