5.6.2017 Sieg in Oberbexbach durch Simon Nuber

Am Pfingstmontag ging es für das Team ins Saarland nach Oberbexbach wo sich nach einem schnellen Start eine Spitzengruppe um Simon, Robin Fischer vom Cycling Team Erdinger Alkoholfrei und einem Fahrer des kasachischen Nationalteams absetzen konnte. Die Gruppe harmonierte gut und überrundete nach gut der Hälfte des Rennens das Hauptfeld. Zwischenzeitlich hatte sich Fabian mit weiteren Fahrern absetzen können und konnte sich in einem langen Schlusssprint den 4. Platz sichern.
Im Hauptfeld bereitete das gesamte Team Simon das Finale lehrbuchmäßig vor und so konnte er den Sieg vom Vorjahr ungefährdet wiederholen.