4.6. 2017 2. Platz in Schwenningen

Die Erfolgssträhne hält an!
Am Sonntag startete das Team beim Straßenrennen in Villingen-Schwenningen über 130 km. Ein Großteil des Rennens wurde durch das Spitzenduo mit Fabian und Dario Rapps bestimmt, wodurch sich der Rest des Teams für das schnelle Finale schonen konnte.
Als das Hauptfeld zur Spitze aufschloss, brachte man Simon gemeinsam in die richtige Ausgangslage für einen Massensprint wo er hinter Dauerrivale Andreas Mayr Zweiter wurde.